<
35 / 50
>
 

"Nachts im Museum"
Museums-Sommernacht am 25. Juni 2016 - 18 bis 24 Uhr


Zur ersten gemeinsamen „Museum-Sommernacht“ der Museumslandschaft Hameln-Pyrmont e.V. lockt das Museum im Schloss Bad Pyrmont mit einem besonderen Kunst- und Musikprogramm


Am Samstag, den 25. Juni 2016, findet die erste gemeinsame „Museums-Sommernacht“ der 2015 neu gegründeten Museumslandschaft Hameln-Pyrmont e.V. statt, an der insgesamt 14 Museen im Landkreis teilnehmen.
Das Museum im Schloss Bad Pyrmont bietet in diesem Rahmen ein buntes und vielfältiges Programm an. Von 18 bis 24 Uhr sind alle Neugierigen eingeladen, das Museum einmal zu späterer Stunde in einem besonderen Ambiente zu entdecken.

Die Museumsräume und der kleine Schlosshof werden zu diesem Anlass illuminiert und besonders in Szene gesetzt. Die Dauerausstellung und die historischen Räume der Beletage sind durchgehend geöffnet, zudem bieten Schülerinnen des Pyrmonter Humboldt-Gymnasium Kurzführungen durch das Museum an.
Die Mosaikkünstlerin Tanja Flügel (http://www.tanja-fluegel.de) lädt die Besucher mit einer extra für das Pyrmonter Museum konzipierten Kunst-Mitmach-Aktion unter dem Motto „Den Bruch wagen“ ein, sich aktiv mit dem Museum auseinanderzusetzen und ihre Eindrücke künstlerisch wiederzugeben. Aus altem Porzellan, das von den Besuchern selbst während der Museums-Sommernacht vor Ort zerschlagen wird, gestaltet die Künstlerin im Nachklang eine Mosaikskulptur für das Museum. Musikalisch sorgen ab 20 Uhr Beate Ramisch und Mike Pigorsch als FLOOD’N FIRE für Stimmung in der Beletage mit dem Besten aus 60 Jahren Rock, Pop, Soul, Funk & Blues.
Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz: Das Schlosscafé bietet ein „Nachtcafé“ mit einem Tapas- und Wein-Spezial sowie einem Getränkeausschank im Museum an (bei gutem Wetter Außengastronomie im Schlosshof und auf der Schlossterrasse).
„Die Besucher sollen das Museum an diesem Abend einmal ganz anders und neu erleben“, so Museumsleiterin Vanessa Charlotte Heitland, „nicht nur als Ort der Wissensvermittlung, sondern auch als Ort, der sich dem Publikum öffnet, der lebendig ist, an dem die Besucher sich selbst einbringen oder aber auch einfach in schöner Atmosphäre einen entspannten Abend bei Musik und einem Glas Wein verbringen können.“
Der Eintritt zur Museums-Sommernacht ist frei. Um Spenden wird gebeten.


Kunst-Mitmach-Aktion „Den Bruch wagen“ der Mosaik-Künstlerin Tanja Flügel, Foto: ©Tanja Flügel


Mosaik-Skulptur „Tuisto“ von Tanja Flügel, Foto: ©Tanja Flügel


Mike Pigorsch und Beate Ramisch als FLOOD’N FIRE, Foto: ©FLOOD’N FIRE/ Mike Pigorsch

















Hier gibt's den Flyer zur Museums-Sommernacht mit einer Übersicht zum Veranstaltungsprogramm aller teilnehmenden Museen zum Download:

JPEG (250 KB)
JPEG (190 KB)
Museum Bad Pyrmont
Schlossstraße 13
31812 Bad Pyrmont

Telefon (0 52 81) 60 67 71
Telefax (0 52 81) 9 69-1 26

E-Mail: info@museum-pyrmont.de

Impressum | Datenschutz
Öffnungszeiten



Die Außenanlagen sind täglich von 10.00 bis 21.45 Uhr geöffnet.
Eintrittspreise
  • Erwachsene 3 €
  • Kurgastermäßigung und Schwerbehinderte 2 €
  • Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Arbeitslose 1 €
  • Gruppenpreise pro Person (ab 10 Personen) 2 €
  • Familienkarte 6 €
  • Für Sonderausstellungen gelten erhöhte Eintrittspreise
sponsored by