Neue Sonderausstellung ab 8. November 2017: "GEISHAS, DIRNEN, KURTISANEN. Japanische Farbholzschnitte"


Ab kommendem Mittwoch präsentiert das Museum im Schloss einzigartige Meisterwerke der Holzschnittkunst und lädt ein zu einer Entdeckungsreise in das Japan des 19. Jahrhunderts.

Geisha – kaum ein Wort ist in der westlichen Vorstellung so eng verknüpft mit der japanischen Kultur und ist zugleich so geheimnisumwoben. Das Bild jedoch, das seit jeher in Romanen wie „Die Geisha“ oder Opern wie „Madame Butterfly“ entworfen wird, ist zumeist eines, das mit der Realität nur wenig gemein hat. Doch welche Bedeutung hatten die Geishas tatsächlich innerhalb der japanischen Gesellschaft und wie veränderte sich ihre Rolle im Laufe der Zeit?
Diesem und anderen Themen widmet sich die Ausstellung „Geishas – Dirnen – Kurtisanen“ im Museum im Schloss Bad Pyrmont, indem sie die Kunst der Zeit befragt. Gezeigt werden Meisterwerke des japanischen Farbholzschnitts aus der Zeit zwischen 1835 und 1889 – einerseits bedeutende Serien von Kobayashi Kiyochika und Taiso Yoshitoshi, die sich intensiv mit der Situation der Geishas in den Vergnügungsvierteln Tokios (ehemals Edo) beschäftigen und die berühmten Vertreterinnen dieser Kunst ein Denkmal setzen, andererseits Karikaturen, die den politischen Weg Japans beleuchten.
Die Ausstellung präsentiert somit nicht nur besonders qualitätvolle Beispiele einer der wichtigsten japanischen Kunstformen, sondern bringt dem Besucher durch das Medium des Holzschnitts gleichermaßen eine für die westliche Welt nach wie vor in ihrer Komplexität fremde Kultur näher.



Vernissage: 8. November 2017, 19 Uhr, Beletage des Museums.
Öffentliche Führungen mit dem Kurator Gerhard Friedrich Philipp: 19. November 2017, 10. Dezember 2017 und 21. Januar 2018, jeweils 15 Uhr. Weitere Sonderführungen nach Terminvereinbarung.
Vortrag von Gerhard Friedrich Philipp: „Geishas, Dirnen, Kurtisanen“, 19. Januar 2018, 19:30 Uhr, Beletage des Museums.
Museum Bad Pyrmont
Schlossstraße 13
31812 Bad Pyrmont

Telefon (0 52 81) 60 67 71
Telefax (0 52 81) 9 69-1 26

E-Mail: info@museum-pyrmont.de

Impressum | Datenschutz
Öffnungszeiten



Die Außenanlagen sind täglich von 10.00 bis 21.45 Uhr geöffnet.
Eintrittspreise
  • Erwachsene 3 €
  • Kurgastermäßigung und Schwerbehinderte 2 €
  • Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Arbeitslose 1 €
  • Gruppenpreise pro Person (ab 10 Personen) 2 €
  • Familienkarte 6 €
  • Für Sonderausstellungen gelten erhöhte Eintrittspreise
sponsored by