Übersicht

Vergangene Austellungen 1991 - 2000


2000

18.06.2000–31.10.2000

WasserLeben.

Wahrnehmungs- und Erfahrungsräume in Festung und Schloss Pyrmont

03.06.2000–29.06.2000

Wasser ist Leben

Eine Ausstellung der Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V.

06.04.2000–14.05.2000

Emmerwiesen

Fotografien von Ute und Eduard Vielhaus (Bad Pyrmont)

27.02.2000–02.04.2000

Scherenschnitte

Arbeiten von Käte Bunnemann (Bad Pyrmont)

11.12.1999–13.02.2000

»Ich mache mir ein Bild«

Reise zu zwölf französischen Bilderbuch-Illustratoren

1999


06.06.1999–12.09.1999

Auf Europäischer Bühne. Zar Peter der Große.

Die zweite Reise nach Westeuropa 1716–1717

11.03.1999–18.04.1999

Weite und Licht – Norddeutsche Landschaften

Eine Kunstsammlung des NDR

26.11.1998–17.01.1999

Quartett – Es war einmal eine Idee ...

Wie entstehen Bilderbücher?

1998

17.09.1998–01.11.1998

Die Aesop-Fabeln

von der Antike bis zur Aufklärung und Heinrich Steinhäwels Ulmer Aesop von 1476

23.07.1998–06.09.1998

Badende – Bilder rund ums Wasser

Sammlung Horst Haag (Stuttgart)

25.06.1998–15.07.1998

150 Jahre Stiftung Bethesda in Bad Pyrmont


09.04.1998–31.05.1998

Heilwasser trinken – Trinkgefäße für Heilquellen.

Eine Ausstellung der Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein

27.11.1997–15.02.1998

Wintermärchen und Wiesenzwerge.

Der Bilderbuchkünstler Ernst Kreidolf (1863–1956)

1997


18.09.1997–16.11.1997

Wasser-Zeichen

Barbara Beisinghoff, Marion Gülzow, Mario Reis. Ein Beitrag zu AQUA BAD PYRMONT – »Ars Aqua«

31.05.1997

10 Jahre Kulturinsel Schloß Pyrmont.

Ausstellung und »Tag der offenen Tür«

10.04.1997-29.06.1997

Weserbergland: Aquarelle von Wolfgang Heinrich


30.01.1997–23-03.1997

Vom Taler zur Mark

Eine Ausstellung der Deutschen Bank

12.12.1997–26.01.1997 verlängert bis 23.03.1997

Die Welt des Wilhelm Schlote

Kinderbuchillustrator und Grafiker

1996


10.10.1996–01.12.1996

Wasser-Welten

Fotografien von Manfred Zimmermann. Ein Beitrag zur EXPO 2000 »Aqua Bad Pyrmont«

29.08.1996–29.09.1996

21 in Form

Präsentation von 21 Kunsthandwerkern unter Einbeziehung der Pyrmonter Werkstätten und Galerien

03.08.1996–25.08.1996

Die ganze Welt ist eine Bühne

Eine Ausstellung des Internationalen Globe Zentrums Deutschland

06.06.1996–04.08.1996 verlängert bis 25.08.1996

Pyrmonter Brunnen- und Andenkengläser


07.03.1996–05.05.1996

Augenblicke: 50 Bildhauer-Portraits

Fotografien von Erhard Wehrmann

07.03.1996–05.05.1996

Der Bildhauer Ewald Matar‚ (1887–1965)

Skulpturen, Holzschnitte, Aquarelle

07.12.1995–04.02.1996 verlängert bis 25.02.1996

Nur immer hereinspaziert!

Der Kinderbuchillustrator Fritz Baumgarten (1883–1966)

1995


19.10.1995–26.11.1995

Hartmann Schedel – Weltchronik – Nürnberg 1493

Eine Dokumentation in Original- und Faksimiledrucken der Edition Libri Illustri Stuttgart

08.08.1995–08.10.1995

Prof. Dr. Adrian Schücking (1852–1914)

Ein Pyrmonter Arzt und Gelehrter

15.06.1995–03.09.1995

Der Bildhauer Friedrich Drake

Leben und Werk – (Pyrmont 1805 – Berlin 1882)

13.04.1995–04.06.1995

Art Deco-Grafik.

Stiftung Dr. Harald Schleicher

13.04.1995–04.06.1995

»Glas der Moderne« (1880–1930).

Eine Ausstellung des Berliner Kunstgewerbemuseums

01.12.1994–05.02.1995

Bilder erzählen Geschichten

Kinderbuchillustrationen von Quint Buchholz, Dieter Leuenberger, Jörg Müller, Dieter Wiesmüller

1994


21.10.1994–27.11.1994

Manfred Hausmann (1898–1986)

Portrait eines Schriftstellers

08.09.1994–23.10.1994 verlängert bis 27.11.1994

Hugo Stuhl (1905–1984)

Ein Pyrmonter Künstler

07.07.1994–28.08.1994

Theater-Leben

Zur Geschichte der Schauspielkunst in Pyrmont Theaterfigurinen der Porzellanmanufaktur Meissen, Theaterbilder von Hanshermann Schlicker

12.05.1994–26.06.1994

Von der Droschke zum Kraftfahrzeug

Zur Geschichte des Automobils in Bad Pyrmont, Sammlung Claus P. Benter

14.04.1994–29.05.1994

bis wir uns in Pyrmont sehen

Justus Mösers Badeaufenthalte in Pyrmont 1746–1793

03.03.1994–01.05.1994

Versteinertes Leben

Paläontologische Funde aus dem Pyrmonter Tal. Sammlung Michael Wiemers, Detmold

12.12.1993–30.01.1994

Kinderland, du Zauberland

Leben und Werk der Kinderbuchillustratorin Gertrud Caspari (1873–1945)

1993


10.10.1993–28.11.1993

Johann Peter Eckermann: Wissen – Existenz – Tätigkeit

Leben im Spannungsfeld Goethes

12.08.1993–26.09.1993

Der Klang des Wassers

Bilder vom Wasser in der Kunst Japans

10.06.1993–01.08.1993

325 Jahre Hauptallee Bad Pyrmont


29.04.1993–31.05.1993

Reiseskizzen

Textilarbeiten von Anna Maria Pflüger, Gütersloh

29.04.1993–31.05.1993

in Salz und Seide

Seidenbilder von Thomas Meyer zur Capellen und Luftbilder afrikanischer Salinen von Georg Gerster

03.12.1992–07.02.1993

Kinderbuchillustratoren aus Schweden

Björn Berg, Eva Eriksson, Sven Nordqvist, Marit Törnqvist, Ilon Wikland

1992


22.10.1992–22.11.1992

40 Jahre »arche« – 1952–1992


18.06.1992–13.09.1992

Bad Pyrmont. Tal der sprudelnden Quellen.

Zur Geschichte der Pyrmonter Heil- und Mineralquellen

26.04.1992–24.05.1992

Chinesische Tuschmalerei

Prof. Heng Xin Zhang, Südchina

12.03.1992–20.04.1992

Joachim Julius Siercke – Georg Hoppenstedt

Antworten auf Antworten – Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Grafik

1991


05.12.1991–02.02.1992

Die Käthe-Kruse-Werkstatt

in Bad Pyrmont 1945–1949

05.12.1991–02.02.1992

Josua Leander Gampp (1889–1969)

Zeichner, Holzschneider, Kinderfreund

15.10.1991–17.11.1991

Gennadij Andrejew.

Russischer Alltag, Fotografien

22.08.1991–29.09.1991

In den Tempeln der Badelust. Architekturen der Sinnlichkeit.

Fotografien von Gerhard P. Müller

16.05.1991–28.07.1991

Karl. J. Dierkes: Bronzen


16.05.1991–28.07.1991

Hermann Hesse als Maler.

Aquarelle aus dem Tessin

11.04.1991–28.04.1991

150 Jahre Bad Pyrmonter Schützengesellschaft


07.03.1991–01.04.1991

Janosch für Erwachsene: Farbradierungen


06.12.1990–03.02.1991

Brunnenstraße Bad Pyrmont – Fotografien 1880–1930


06.12.1990–03.02.1991

Tomi Ungerer: Schabernack-Bilder

Aquarelle und Zeichnungen aus der Collection Tomi Ungerer des Musees de Strasbourg
>Museum Bad Pyrmont
Schlossstraße 13
31812 Bad Pyrmont

Telefon (0 52 81) 60 67 71
Telefax (0 52 81) 9 69-1 26

E-Mail: info@museum-pyrmont.de

Impressum | Datenschutz
Öffnungszeiten



Die Außenanlagen der Schlossinsel sind täglich von 10.00 bis 21.45 Uhr geöffnet.
Eintrittspreise
  • Erwachsene 3 €
  • Kurgastermäßigung und Schwerbehinderte 2 €
  • Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Arbeitslose 1 €
  • Gruppenpreise pro Person (ab 10 Personen) 2 €
  • Familienkarte 6 €
  • Für Sonderausstellungen gelten erhöhte Eintrittspreise
sponsored by