Bildräume - Eva Witter ~ Harald Mante

Das Künstlerpaar zeigt Fotoprojekte und Skulpturen

21. Februar – 20. April 2008

Eröffnung der Ausstellung
Mittwoch, den 20. Februar 2008 um 19 Uhr in der Beletage


Zwei Menschen treffen sich, planen ein gemeinschalftliches künstlerisches Projekt. Eine Bildhauerin, die mit dem Raum arbeitet. Ein Fotograf, der sich mit dem Bild auseinander setzt. Sie kommunizieren über Kameras miteinander, indem sie belichtete Filme tauschen und ein zweites Mal belichten.

Dabei entstehen aber keine Überlagerungen, sondern Durchdringungen. Das heißt, auf der zweidimensionalen Bildebene entwickelt sich die Dreidimensionalität von Raum. Das Ergebnis ist eine Bilderwelt, die oft etwas phantastisch Entrücktes hat und an den Gedanken der Romantik erinnert, die das Verhältnis von Architektur und Natur thematisiert hat.

Diese Überlegungen waren nicht nur die Grundlage für das gemeinsame Fotoprojekt „Bildräume“, sondern sie bildeten auch die Grundlage für das ab 1993 begonnene Vorhaben „Weitsichten“.

Beide Fotoprojekte sind Schwerpunkte der Ausstellung des Künstlerpaares Eva Witter und Harald Mante. Die Alabasterund Marmorskulpturen von Eva Witter bilden darüber hinaus einen interessanten weiteren Aspekt der Künstlerin in den Prunkräumen von Schloss Pyrmont.

Weiterführende Informationen zu dem Künstlerpaar finden Sie unter:
www.simultanfotografie.de
www.eva-witter.de
www.harald-mante.de
>Museum Bad Pyrmont
Schlossstraße 13
31812 Bad Pyrmont

Telefon (0 52 81) 60 67 71
Telefax (0 52 81) 9 69-1 26

E-Mail: info@museum-pyrmont.de

Impressum | Datenschutz
Öffnungszeiten



Die Außenanlagen sind täglich von 10.00 bis 21.45 Uhr geöffnet.
Eintrittspreise
  • Erwachsene 3 €
  • Kurgastermäßigung und Schwerbehinderte 2 €
  • Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Arbeitslose 1 €
  • Gruppenpreise pro Person (ab 10 Personen) 2 €
  • Familienkarte 6 €
  • Für Sonderausstellungen gelten erhöhte Eintrittspreise
sponsored by