Die Dauerausstellung - Stadtgeschichte erleben!


Die vollständig neugestaltete Dauerausstellung zur Stadt- und Badgeschichte Pyrmonts präsentiert sich in modernem, frischen Gewand und lässt die vielfältige Historie des Badeortes eindrucksvoll lebendig werden.

Höchste Zeit für eine Neuentdeckung!


Denn hinter den alt-ehrwürdigen Mauern des Pyrmonter Schlosses warten wahre Überraschungen.
Folgen Sie dem Sprudeln heiliger Quellen zum geheimnisvollen Brunnenfund, werden Sie zum Teilnehmer an der adeligen Tischrunde des berühmten Fürstensommers von 1681 und lassen Sie sich von berühmten Kurgästen in die Salons und das gesellschaftliche Leben des 18. und 19. Jahrhunderts entführen.
Kommen Sie ins Museum im Schloss und erleben Sie die Geschichte Bad Pyrmonts auf spannende und unterhaltsame Weise. 

Das Konzept der Neugestaltung stammt von dem Leipziger Designbüro KOCMOC.NET. Gefördert wurde die Maßnahme durch Mittel der EU, das Land Niedersachsen, die Niedersächsische Sparkassenstiftung, die Stiftung der Stadtsparkasse Bad Pyrmont sowie den Museumsverein im Schloss Bad Pyrmont e.V.

Hier können Sie im Vorfeld Ihres Besuchs einen Blick in die Räumlichkeiten werfen:



Fotos: G. Dächert, 2015
Für die Neugestaltung der Museumsetage bedankt sich die Stadt Bad Pyrmont bei den Förderern:









Museum Bad Pyrmont
Schlossstraße 13
31812 Bad Pyrmont

Telefon (0 52 81) 60 67 71
Telefax (0 52 81) 9 69-1 26

E-Mail: info@museum-pyrmont.de

Impressum | Datenschutz
Öffnungszeiten



Die Außenanlagen der Schlossinsel sind täglich von 10.00 bis 21.45 Uhr geöffnet.
Eintrittspreise
  • Erwachsene 3 €
  • Kurgastermäßigung und Schwerbehinderte 2 €
  • Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Arbeitslose 1 €
  • Gruppenpreise pro Person (ab 10 Personen) 2 €
  • Familienkarte 6 €
  • Für Sonderausstellungen gelten erhöhte Eintrittspreise
sponsored by