Neuigkeiten

05.12.2018 - Museum

Ein Pyrmonter Schloss für den guten Zweck

Die Til Mette Ausstellung im Pyrmonter Schloss wurde mit riesigem Besucherandrang vor drei Wochen eröffnet. Jetzt hat der ‚stern’ Cartoonist noch etwas für die Bad Pyrmonter nachgelegt.
Für einen guten Zweck kann vor Weihnachten ein Mette-Original ersteigert werden. Es handelt sich dabei um eine Zeichnung des Schlosses mit dem Titel „GOOD PYRMONT“. Die A4 Zeichnung wurde mit einer goldenen Spezialleiste hinter Museumsglas gerahmt.

Bis zum 16. Dezember 2018 wird das Werk im Museum ausgestellt und vor Ort können Gebote abgegeben werden. Das Startgebot liegt bei 300,00 Euro. Täglich wird im Museum das Höchstgebot veröffentlicht. Das aktuelle Gebot liegt derzeit bei 500,00 € (Stand: 13.12.2018). Gerne nimmt die Museumsverwaltung auch telefonische Gebote unter 05281-606 771 für das gerahmte Werk entgegen. Das Höchstgebot geht als Spende an den Pyrmonter Verein Arbeit und Integration Bad Pyrmont (AIBP) e.V.

mehr...
25.11.2018 - Museum

Die nächste Kuratorenführung durch die Ausstellung

Til Mette - Catoons für die moralische Elite mit Bildung, Geld & gutem Geschmack findet am Sonntag, 20. Januar 2019 um 15 Uhr statt.
mehr...
05.11.2018 - Museum

Til Mette – Cartoons für die moralische Elite mit Bildung, Geld & gutem Geschmack

Das Museum im Schloss Bad Pyrmont präsentiert vom 8. November 2018 bis zum 17. März 2019 seine neueste Ausstellung.
Am 7. November 2018 wird die Ausstellung in Anwesenheit des Künstlers im Schloss Bad Pyrmont um 19.00 Uhr eröffnet.
mehr...

Alle Neuigkeiten anzeigen ...
Enstehung der Grafschaft Pyrmont

Die Pyrmonter Kurlisten – nun digital und online verfügbar

Digitale Kurlisten. Der Bestand der Kurlisten der sich in Original oder in fotografischer Reproduktion im Besitz des Museums im Schloss Bad Pyrmont befindet, dokumentiert die Zeit von 1681 bis 1853 und ist nun digital und online verfügbar.
Hier gelangen Sie zu den Kurlisten




Die ältesten drei Kirchenbücher der Ev.-luth. St. Petri Kirchengemeinde Bad Pyrmont - Oesdorf aus den Jahren 1657 bis 1739 sind auch online verfügbar!

Die ältesten drei Kirchenbücher der Ev.-luth. St. Petri Kirchengemeinde Bad Pyrmont - Oesdorf wurden in den Jahren 2010-2011 von Jost Schaper aus Bad Pyrmont digitalisiert und sind somit für Heimat- und Familienforschungen in digitaler Form verfügbar.
1. Kirchenbuch 1657 - 1705: Verzeichnisse der Getauften, Getrauten und Begrabenen.
1680-1705 Verzeichnis der Konfirmierten. Die Zeit vom 23.9.1660 – 22.4.1661 ist nicht vorhanden!
2. Kirchenbuch 1706 - 1727: Verzeichnisse der Getauften, Getrauten, Begrabenen und Konfirmierten.
3. Kirchenbuch 1728 - 1739: Verzeichnisse der Getauften, Getrauten, Begrabenen und Konfirmierten . Die Zeit von August bis Dezember 1732 ist nicht vorhanden!

Kirchenbücher



Öffnungszeiten des Museums

täglich außer montags
von 10 – 17 Uhr
Bitte beachten Sie unsere Hinweise für die Feiertage

Die nächsten Termine

15.02.2019 / 09:00 - 17:30 - Museumsverein
Ort: Hannover

Max Slevogt-Retrospektive


Alle Termine anzeigen ...

Museum im Schloss Bad Pyrmont 
Schlossstraße 13
31812 Bad Pyrmont
Telefon (0 52 81) 60 67 71
Telefax (0 52 81) 9 69-1 26
E-Mail: info@museum-pyrmont.de

...hier erfahren Sie mehr zur Geschichte von Schloss Pyrmont


Unsere Partner in der Region:






Bad Pyrmont

Mehr über Bad Pyrmont erfahren Sie unter www.bad-pyrmont.de
Museum Bad Pyrmont
Schlossstraße 13
31812 Bad Pyrmont

Telefon (0 52 81) 60 67 71
Telefax (0 52 81) 9 69-1 26

E-Mail: info@museum-pyrmont.de

Impressum | Datenschutz
Öffnungszeiten



Die Außenanlagen der Schlossinsel sind täglich von 10.00 bis 21.45 Uhr geöffnet.
Eintrittspreise
  • Erwachsene 3 €
  • Kurgastermäßigung und Schwerbehinderte 2 €
  • Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Arbeitslose 1 €
  • Gruppenpreise pro Person (ab 10 Personen) 2 €
  • Familienkarte 6 €
  • Für Sonderausstellungen gelten erhöhte Eintrittspreise
sponsored by