17.11.2017 - Aktuelles

Öffentliche Kuratorenführung durch die Ausstellung "Geishas, Dirnen, Kurtisanen" am 19. November 2017, 15 Uhr

Am Sonntag, den 19. November um 15 Uhr lädt Kurator Gerhard Friedrich Philipp ein zu einer Entdeckungsreise in die Welt des japanischen Farbholzschnitts und des dort Erzählten.
mehr...
01.11.2017 - Aktuelles

Neue Sonderausstellung ab 8. November 2017: "GEISHAS, DIRNEN, KURTISANEN. Japanische Farbholzschnitte"

Ab kommendem Mittwoch präsentiert das Museum im Schloss einzigartige Meisterwerke der Holzschnittkunst und lädt ein zu einer Entdeckungsreise in das Japan des 19. Jahrhunderts.
mehr...
28.09.2017 - Aktuelles

Museum erhält Graphiken von Clemens Gröszer als Schenkung

Anlässlich der Finissage der Ausstellung "CLEMENS GRÖSZER - BEGEGNUNGEN" hat Anna Gröszer, die Witwe des Künstlers, acht Graphiken aus dem Nachlass ihres Mannes als Schenkung an das Museum übergeben.
mehr...
11.09.2017 - Aktuelles

"Letzte Begegnungen".
Finissage in der Ausstellung
CLEMENS GRÖSZER - BEGEGNUNGEN
am 24. September 2017 um 15 Uhr

Zum Ausklang der Ausstellung „CLEMENS GRÖSZER - BEGEGNUNGEN“ am Sonntag, den 24. September 2017 um 15 Uhr besteht bei einem abschließenden dialogischen Rundgang gemeinsam mit Museumsleiterin Vanessa Charlotte Heitland M.A. noch einmal die Möglichkeit zu intensiven Begegnungen mit den außergewöhnlichen und vielschichtigen Werken von Clemens Gröszer sowie zum Gespräch über das Gesehene.
Der Eintritt ist frei.

mehr...
25.08.2017 - Aktuelles

Öffentliche Kuratorenführung durch die Ausstellung "CLEMENS GRÖSZER - Begegnungen" am 3. September 2017 um 15 Uhr

Am Sonntag, den 3. September um 15 Uhr lädt Museumsleiterin Vanessa Charlotte Heitland M.A. zu einer öffentlichen Kuratorenführung durch die aktuelle Ausstellung „CLEMENS GRÖSZER - Begegnungen“ ein. Dabei gibt sie Einblicke in das Werk des Künstlers und lädt die Besucher zugleich zu einem intensiven Dialog über das Gesehene ein.
Treffpunkt ist die Museumskasse.
mehr...


Die Pyrmonter Kurlisten – nun digital und online verfügbar

Digitale Kurlisten. Der Bestand der Kurlisten der sich in Original oder in fotografischer Reproduktion im Besitz des Museums im Schloss Bad Pyrmont befindet, dokumentiert die Zeit von 1681 bis 1853 und ist nun digital und online verfügbar.
Lesen sie mehr...




Die ältesten drei Kirchenbücher der Ev.-luth. St. Petri Kirchengemeinde Bad Pyrmont - Oesdorf aus den Jahren 1657 bis 1739 sind auch online verfügbar!

Die ältesten drei Kirchenbücher der Ev.-luth. St. Petri Kirchengemeinde Bad Pyrmont - Oesdorf wurden in den Jahren 2010-2011 von Jost Schaper aus Bad Pyrmont digitalisiert und sind somit für Heimat- und Familienforschungen in digitaler Form verfügbar.
1. Kirchenbuch 1657 - 1705: Verzeichnisse der Getauften, Getrauten und Begrabenen.
1680-1705 Verzeichnis der Konfirmierten. Die Zeit vom 23.9.1660 – 22.4.1661 ist nicht vorhanden!
2. Kirchenbuch 1706 - 1727: Verzeichnisse der Getauften, Getrauten, Begrabenen und Konfirmierten.
3. Kirchenbuch 1728 - 1739: Verzeichnisse der Getauften, Getrauten, Begrabenen und Konfirmierten . Die Zeit von August bis Dezember 1732 ist nicht vorhanden!

Kirchenbücher



Öffnungszeiten des Museums

täglich außer montags
von 10 – 17 Uhr
 
Bitte beachten Sie unsere Hinweise für die Feiertage

Führungen durch die Dauerausstellung und die historischen Prunkräume der Beletage gibt es dienstags, donnerstags und samstags jeweils um 15 Uhr.
Treffpunkt ist die Museumskasse.
 
Schlossstraße 13
31812 Bad Pyrmont
Telefon (0 52 81) 60 67 71
Telefax (0 52 81) 9 69-1 26
E-Mail: info@museum-pyrmont.de

...hier erfahren Sie mehr zur Geschichte von Schloss Pyrmont


Unsere Partner in der Region:






Bad Pyrmont

Mehr über Bad Pyrmont erfahren Sie unter www.bad-pyrmont.de
Museum Bad Pyrmont
Schlossstraße 13
31812 Bad Pyrmont

Telefon (0 52 81) 60 67 71
Telefax (0 52 81) 9 69-1 26

E-Mail: info@museum-pyrmont.de

Impressum | Datenschutz
Öffnungszeiten



Die Außenanlagen sind täglich von 10.00 bis 21.45 Uhr geöffnet.
Eintrittspreise
  • Erwachsene 3 €
  • Kurgastermäßigung und Schwerbehinderte 2 €
  • Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Arbeitslose 1 €
  • Gruppenpreise pro Person (ab 10 Personen) 2 €
  • Familienkarte 6 €
  • Für Sonderausstellungen gelten erhöhte Eintrittspreise
sponsored by